Telefon: 07222  1046282

Antrag der Fraktion der Wählervereinigung "FuR"

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Pütsch,
die FuR-Fraktion beantragt das Thema „Erhalt der Grünfläche im Münchfeld (Sandweierer Str.)“ auf die Tagesordnung der übernächsten Sitzung des Gemeinderates zu setzen.

Der Antrag lautet:
Die Grünfläche mit seinen Einrichtungen (Spielplatz, Torfelder etc.) soll erhalten bleiben.
Einen weiteren Ausbau für unsere Kinder und Jugendlichen können wir uns auf dieser Fläche jedoch gut vorstellen.
Die Verwaltung wird beauftragt den Erhalt dieser Fläche in Gänze zu sichern und den Ausbau der Spielfläche für unsere Kinder und Jugendliche vorzubereiten.

Begründung:
In der Vergangenheit wurden z.B. durch Unterschriftenaktionen klar, wie wichtig den Menschen der Erhalt der Grünfläche ist. Dies ist für uns gelebte Bürgerbeteiligung und eine ganz klare Willenserklärung vieler Bürgerinnen und Bürger.
Wir haben Respekt vor diesem Engagement der Bürgerschaft und sehen, dass wir uns hier alle für die Belange der Bürgerinnen und Bürger stark machen müssen.
Diese Grün- und Spielfläche wird von vielen Menschen sehr gut angenommen. Die Kinder des Horts und der angrenzenden Schule, der Kindergarten und die Kinder und Jugendlichen der Gruppenstunden der Kirche nutzen diese Fläche ausgiebig; sie ist außerdem ein wichtiger Treffpunkt der Menschen im dortigen Umfeld.

Diese Fläche wird dingend für Kinder und Familien benötigt und muss in Gänze erhalten bleiben.

Denken wir auch daran, dass wir grüne Lungen in unseren Stadtteilen erhalten müssen. Wir benötigen unbebaute Grünflächen auch zur Durchlüftung unserer Innenstadt. Dies wurde uns allen hier im Gemeinderat von einem Klimaexperten dringend empfohlen um die Lebensqualität angesichts der fortschreitenden Klimaerwärmung zu erhalten.
Auch würde eine Bebauung auf dieser Fläche eine weitere Verkehrsbelastung im ohnehin stark belasteten Münchfeld und Siedlung bedeuten.

Für die FuR-Fraktion sind die genannten Punkte ein wichtiger Aspekt für ein gutes, gedeihliches und gemeinschaftliches Miteinander und für eine positive weitere Stadtentwicklung.

Wir bitten unsere Kollegen am Ratstisch und die Verwaltung diesen Antrag gemeinsam umzusetzen.

Simone Walker

Faktionsvorsitzende FuR

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok