Telefon: 07222  1046282

Auch in den kommenden fünf Jahren
mit Herz und Verstand für unser Rastatt

Die Wählervereinigung Für unser Rastatt bedankt sich im Namen aller Kandidatinnen und Kandidaten für die Stimmen und dem damit entgegen gebrachten Vertrauen.

Weitere Infos zu: Wir sagen danke und versprechen

Antrag der Fraktion der Wählervereinigung "FuR"

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Pütsch,
die FuR-Fraktion beantragt das Thema „Erhalt der Grünfläche im Münchfeld (Sandweierer Str.)“ auf die Tagesordnung der übernächsten Sitzung des Gemeinderates zu setzen.

Weitere Infos zu: Erhalt der Grünfläche im Münchfeld

zum 2. Sozial- und Bildungsbericht der Stadt Rastatt in der Gemeinderatssitzung am 25. März 2019

Eine umfassende detaillierte Kommentierung dieses neuen, evaluierten Sozial- und Bildungsberichts würde sicherlich den Rahmen der Gemeinderatssitzung sprengen.

Für uns wäre dieser Bericht jedoch eine gute Grundlage für die nächste Klausurtagung des Gemeinderats.

Weitere Infos zu: Statement der FuR-Fraktion

Wahl des neuen Landrates am 12. März 2019

Unsere Kreisrätin Simone Walker gratulierte dem frisch gebackenen Landrat Toni Huber zu seiner Wahl und wünschte ihm namens der Wählervereinigung FuR alles erdenklich Gute und immer ein glückliches Händchen bei all seinen Entscheidungen im neuen Amt.

weitere infos zu: Toni Huber neuer Landrat

Simone Walker bei der Sitzung des Gemeinderates am 25. Februar 2019 in der Reithalle

Die große Kreisstadt Rastatt benötigt ein funktionierendes Familien- und Sportbad . Mit den erarbeiteten Vorschlägen kann dies nun angesteuert werden.

Weitere Infos zu: Statement zum Kombibad

Kreistagssitzung am 19.02.2019 Haushaltsrede 2019 der Wählervereinigung FuR
- es gilt das gesprochene Wort -

Sehr geehrter Herr Landrat Bäuerle,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
verehrte Gäste und Pressevertreter der heutigen Kreistagssitzung,

den enormen wirtschaftlichen Aufschwung haben auch wir hier im Landkreis zu spüren bekommen. Ausgehend von dieser guten Basis hat der Landkreis zumindest aktuell die Mittel, um den Herausforderungen der Zukunft gerecht zu werden.

weitere Infos zu: Haushaltsrede Kreistag

Gemeinderatssitzung am 18.02.2019 Haushaltsrede 2019 der Wählervereinigung FuR
- es gilt das gesprochene Wort -

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Pütsch,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
verehrte Gäste und Pressevertreter der heutigen Gemeinderatssitzung,

die Stadt Rastatt hat von der in den vergangenen Jahren extrem guten Konjunktur profitiert. So konnten in den Jahren 2013-2018 ordentliche Ergebnisse, d.h. Überschüsse von fast 70 Mio. Euro (11,5+7,3+7,9+3,9+23,9+13,2) erzielt werden. Daneben steht die Liquidität in Höhe von 134 Mio. Euro zur Verfügung. Ausgehend von dieser sehr guten Basis hat die Stadt Rastatt zumindest aktuell, die finanziellen Mittel, um Herausforderungen der Zukunft angehen zu können. Bei solchen Zahlen darf der Bürger Erwartungen haben !

weitere infos zu: Haushaltsrede Gemeinderat
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.